11. Mai 2017

Erfolgreiche Veranstaltung

Die Informationsveranstaltung vom 11. Mai 2017 zur Studie "Knacknuss Wachstum und Zuwanderung" stiess auf grosses Interesse.

Die Stiftung Zukunft.li stellte gestern an ihrem öffentlichen Anlass im Saal "Zuschg" in Schaanwald die Ergebnisse der Studie "Knacknuss Wachstum und Zuwanderung" der Öffentlichkeit vor. Das grosse Interesse an der Veranstaltung zeigt, dass das Thema Zuwanderung in Liechtenstein weiterhin von grossem Interesse ist.

Das Publikum wurde von Stiftungsratspräsident Peter Eisenhut über die Ergebnisse der Studie und die daraus folgenden Empfehlungen der Stiftung informiert. Danach diskutierte Geschäftsführer Thomas Lorenz mit Regierungschef-Stellvertreter Dr. Daniel Risch die Position der Regierung zu den wesentlichen Erkenntnissen der Studie. Zum Abschluss wurden im Rahmen eines von Peter Beck (Stiftung Zukunft.li) moderierten Podiums mit Dr. Daniel Risch, Dr. Daniel Gut (Stadtpräsident von Buchs), Natalie Epp (LLB), Brigitte Haas (LIHK) und Thomas Lorenz die Auswirkungen der Zuwanderung und der speziellen Regelung Liechtensteins zur Personenfreizügigkeit innerhalb des EU/EWR-Raums für das Land und die Region erörtert.

Die Medienberichte sowie die Fotogalerie zu dieser Veranstaltung finden Sie auf unserer Website. Die Studie und weitere Informationen zum Thema können Sie hier herunterlanden.

Die Stiftung Zukunft.li wird sich in der nächsten Studie mit der Finanzierung der Alterspflege befassen. Die Ergebnisse der Studie werden voraussichtlich noch im ersten Halbjahr 2017 präsentiert.